Trier Forum e.V.
  • header weinkellerei-trier
  • header paulusplatz-trier
  • Palais Walderdorff Trier
  • Rotes haus
  • Synagoge Trier
  • Rheinisches Landesmuseum Trier

„Rettet den Weißhauswald, das Städtische Viehmarktprojekt im Brennpunkt, Palais Walderdorff - Schöner Schein, der Trierer Dombereich - eine Stadt in der Stadt, Baum oder der nicht Baum auf dem Domfreihof, Hände weg vom Theater, Neuer Standort Feuerwache, Deutschordenskommende - ein Ort mit Geschichte und Potential, Paulusplatz - kann da was zusammenwachsen, Leere Kirchen … und was dann, vor ORT Termine in der Judengasse, im Karl Marx Haus, zum Haus Venedig, vor bedrohten Fassaden in der Fleischstraße…….."

 

Bürger für sinnvolles Bewahren, behutsame Erneuerung und Entwicklung der Stadt und ihres Umlandes

 

Dieses Motto hatte sich der Verein vor 30 Jahren für seine Arbeit gewählt. Aus deiesem Anlass laden wir Sie herzlich zu unserer Festveranstaltung am 25. Januar 2018 ab 18.00 Uhr in die Remise des Museums am Dom, Bischof Stein Platz in Trier ein.

 

Programm

  • BEGRÜSSUNG

  • LOTHAR BREITHMEIER vom Philharmonischen Orchester Trier interpretiert die vorORT-Termine aus 2016/17 mit seiner Klarinette

  • UTOPIEN: Planungsgespräch zwischen Architekten vor  offenem Bildschirm zum Umfeld des Stadttheaters

  • BÄNKELGESANG: Ein Bänkelsänger (AP) vor der Leinwand (Monica Pauly) zu Personen, zur Politik und zu Entwicklungen in Trier